Prozessbegleitung bei Gericht

Der Gang zum Gericht und ein Strafverfahren sind in den meisten Fällen mit unangenehmen Gefühlen und Angst verbunden.
Prozessbegleitung dient dazu, Opfern von Gewalt ein höchstmögliches Maß an Sicherheit zu geben, und die Belastungen und Sorgen, die mit einem Strafverfahren verbunden sein können, zu vermindern. Prozessbegleitung dient der Wahrung der Opferrechte.

Opfer von Gewalttaten, insbesondere bei familiärer Gewalt, erhalten beim Gewaltschutzzentrum Steiermark eine professionelle psychosoziale Prozessbegleitung. Eine kostenlose juristische Prozessbegleitung durch einen Rechtsanwalt/ eine Rechtsanwältin wird nach Überprüfung der Voraussetzungen zur Verfügung gestellt.

Prozessbegleitung umfasst:

  • Beratung und Unterstützung vor und bei einer Anzeigenerstattung und Begleitung
  • Beratung und Unterstützung vor und nach einer gerichtlichen Einvernahme und Begleitung zu dieser
  • Begleitung zu Strafverhandlungen
  • Im Bedarfsfall Beistellung einer Rechtsanwältin/ eines Rechtsanwaltes im Strafverfahren
  • psychosoziale Prozessbegleitung bei Zivilverfahren