Hilfe für Opfer von Gewalt im sozialen Umfeld

figuren_2

Psychosoziale und juristische Unterstützung bei:
Gewalt in und nach Partnerschaftsbeziehungen, Gewalt an Kindern, Gewalt an Eltern, Gewalt in Institutionen, Stalking, Mobbing, Sexualisierter Gewalt, Zwangsheirat
, u.a.

Die Dunkelziffer bei häuslicher Gewalt ist hoch. Die Opfer, meist Frauen und deren Kinder schämen sich, oder haben Angst das Problem öffentlich zu machen.

Im Gewaltschutzzentrum Steiermark können Betroffene, Angehörige oder Bekannte von Gewaltopfern professionelle Hilfe erwarten.
Das Angebot reicht von Beratungen durch Juristinnen und Sozialarbeiterinnen bis hin zur Begleitung zu Gericht oder Polizei.

Konkret bieten wir an:

  • Hilfestellung in Krisensituationen
  • Erstellung persönlicher Sicherheitspläne
  • Hilfestellung für mitbetroffene Kinder
  • Beratung nach Betretungsverboten oder polizeilichen Anzeigen
  • Rechtsberatung und Unterstützung beim Erstellen gerichtlicher Anträge
  • Psychosoziale und juristische Begleitung zu polizeilichen Einvernahmen und Gerichtsverhandlungen
  • Sozialarbeiterische Hilfestellung
  • Beistellen von PsychotherapeutInnen, BesuchsbegleiterInnen für Kinder, RechtsanwältInnen und DolmetscherInnen im Bedarfsfall

Unser Angebot ist kostenlos und vertraulich. Wir betreuen Opfer in der gesamten Steiermark und betreiben auch Außenstellen in den Bezirken.