Frau stützt ihren Kopf und sieht verzweifelt nach unten
Begleitung bei Gerichtsverfahren

Opfer von Gewalttaten

Prozessbegleitung dient dazu, Betroffenen so schonend wie möglich durch ein Strafverfahren zu begleiten, um in höchstmöglichem Maße Sicherheit zu geben und die Belastungen und Sorgen, die damit verbunden sein können, zu vermindern. Prozessbegleitung dient zur Wahrung der Opferrechte.

Die Prozessbegleitung umfasst:

  • Unterstützung und Information (beim Betretungsverbot), kostenlose Rechtsberatung
  • Beratung bei polizeilichen Anzeigen und Begleitung zur Polizei
  • Vorbereitung auf Straf- und Zivilverfahren in Form ausführlicher Rechtsberatung
  • Psychosoziale Prozessbegleitung zu Straf- und Zivilverfahren
  • Juristische Prozessbegleitung im Bedarfsfall
 
 
Zum Seitenanfang