Mann telefoniert und blickt beim Fenster hinaus
Mobbing am Arbeitsplatz

Mobbing am Arbeitsplatz - Was tun?

  • Verfallen Sie nicht in Passivität und finden Sie sich nicht mit der Opferrolle ab, in die andere Sie hineindrängen wollen.
  • Werden Sie aktiv, sprechen Sie das Problem an. Damit ist ein erster Schritt getan.
  • Führen Sie ein Mobbingtagebuch. Dokumentieren Sie alle Vorgänge, die im Umfeld passieren.
  • Vermeiden Sie Pauschalierungen und überzogene Angriffe gegen andere, sondern arbeiten Sie mit belegbaren Fakten.
  • Holen Sie sich UnterstützerInnen am Arbeitsplatz - Betriebsrat, Personalvertretung, Betriebsarzt.
  • Wenden Sie sich an das Gewaltschutzzentrum, um rechtliche und psychologische Beratung zu bekommen.

Beratung bei Mobbing

 
 
Zum Seitenanfang